Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science)

Ablauf und Inhalte

Der berufsbegleitende Studiengang "Wirtschaftsinformatik (B. Sc.)" kombiniert 60 Prozent Wirtschaftswissenschaften mit 40 Prozent IT-Fachwissen. Sie erhalten mit Ihrem  erfolgreichen Studienabschluss den gleichen staatlich anerkannten Bachelor-Abschluss, den auch Vollzeitstudierende an unserer Partnerhochschule FH Südwestfalen erhalten.

"Wirtschaftsinformatik (B. Sc.)" ist ein Studiengang ist speziell für Berufstätige, die ein berufsbegleitendes Studium mit Ihrem Beruf verbinden möchten. Die Vorlesungen finden überwiegend samstags statt, so können Sie weiterhin arbeiten. Übrigens können Sie Wirtschaftsinformatik (B. Sc.) auch ohne Abitur studieren. Mehr zum Studium ohne Abitur finden Sie in unseren Zulassungsvoraussetzungen.

In der Regelstudienzeit von acht bis neun Semestern ist die Bachelorarbeit und das Kolloquium mit eingerechnet. Zu den Studieninhalten gehören unter anderem VWL für Ingenieure, Wirtschaftsmathematik, Produktionswirtschaft, IT- und Projektmanagement, Materialwirtschaft & Logistik, Controlling, IT-Sicherheit und viele weitere spannende Module.
Sie beginnen mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen und vertiefen dieses Wissen in den weiteren Semestern fachlich und praxisbezogen. Dabei lernen Sie, wie Sie Ihr Wissen mit wissenschaftlichen Methoden selbstständig und praxisbezogen im beruflichen Alltag einsetzen können. Das Studium bereitet Sie perfekt auf künftige Aufgaben in Ihrem Unternehmen vor. Ihre Bachelorarbeit können Sie während des letzten Semesters in Ihrem Unternehmen verfassen.

An der TAE profitieren Sie von sehr ausführlichen und hochwertigen Studienunterlagen. Unsere Unterrichtsmaterialien sind speziell für das berufsbegleitende Studium an der TAE konzipiert. Zusätzlich werden Präsenz-Vorlesungen mit Selbstlernphasen kombiniert.

Beste Aussichten für Karriere und Zukunft

Nutzen Sie spannende Karrierechancen und sichern Sie sich Ihre berufliche Zukunft als Entwickler, Berater, im Vertrieb oder Support bei IT-Beratungsunternehmen, Herstellern von Betriebssoftware etc. Kombinieren Sie Ihre praktische berufliche Erfahrung mit einem international anerkannten akademischen Studienabschluss!
Dieses berufsbegleitende Studium bietet Ihnen ein breitgefächertes theoretisches Grundwissen. Der Bachelor-Abschluss ist die ersten Stufe der akademischen Ausbildung. Er ist die Basis und Voraussetzung für weiterführende Studiengäne.

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum